Zahnarztpraxis Dr. Tim Kötter

Parodontologie

ParodontologieZahnfleischbluten, Mundgeruch oder Entzündungen? Wussten Sie, dass jeder dritte Bundesbürger eine Paradontitis hat und diese wesentlich häufiger zu Zahnverlust führt als Karies?

Zahnfleischerkrankungen sind eine weit verbreitete Volkskrankheit.

Werden Zahnbelag und Zahnstein nicht regelmäßig entfernt, nisten sich Bakterien ein, wodurch sich Zahnfleischtaschen bilden und der Zahnhalteapparat sich entzünden kann.

Informieren Sie sich auch bei der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V.

Initialphase

  • systematische Entfernung aller Zahnbeläge und Optimierung und Kontrolle der Mundhygiene
  • Eliminierung von Karies, Schmutznischen sowie die Entfernung nicht erhaltbarer Zähne

Parodontaltherapie

  • Entfernung der tiefliegenden Zahnbeläge auch unter dem Zahnfleisch
  • weiterführende Therapien nach primärer Heilphase

Für ein dauerhaft anhaltendes Ergebnis sind regelmäßige Kontrolle sowie eine konsequent optimale Mundhygiene mit Hilfe von professionellen Zahnreinigungen zu empfehlen.

Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin, damit wir Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch behandeln können.